Bestellung Warenkorb Login/Anmeldung Kasse Absenden

Karten bestellen

Wunder Bares Europa


Termin: Donnerstag, 26.10.2017 - 20:00
Orte: Stadtsaal Klösterle - Nördlingen
Einlass 19:00



Sitzplätze und Preise
Kategorie I € 18,00 Verfügbare Plätze: 22
Kategorie II € 16,00 Verfügbare Plätze: 10
Kategorie III € 14,00 Verfügbare Plätze: 46
Preise in EUR

Bitte eine Kategorie auswählen
x (Bestelllimit 10)


Wählen Sie die gewünschte Kategorie aus, für den Fall, dass es unterschiedliche Preisklassen gibt. Sofern es bei der Veranstaltung eine freie Platzwahl ohne nummerierte Plätze gibt, wählen Sie gleich die Zahl der gewünschten Karten (maximal 25). Bitte drücken Sie anschließend auf 'Bestätigen', um mit Ihrer Bestellung fortzufahren.

Bei Veranstaltungen mit nummerierten Plätzen wird Ihnen im nächsten Schritt ein Saalplan mit den noch verfügbaren Plätzen angezeigt. Wählen Sie die gewünschten Plätze - nehmen Sie dabei bitte Rücksicht auf andere Besucher und lassen Sie keine Lücken zu bereits reservierten Stühlen.

Eventuelle Ermäßigungen werden auf der nächsten beziehungsweise übernächsten Seite zur Auswahl angeboten.

Mehr über "Wunder Bares Europa"

Diese furios komponierte Erfolgskomödie aus England zeigt die europäische Sache in den Fallstricken von Lobbyarbeit, Machtstreben und zwischenmenschlichen Beziehungen. Eine Luxussuite wird zum absurden Schauplatz von Verwicklungen religiöser und erotischer Interessen, Diplomatie und Identitätskrisen. Europapolitik und Beziehungsarbeit im permanenten Krisenmodus! Richard Beans politisch total unkorrektes Stück, in seiner Machart stark an „Der nackte Wahnsinn“ erinnernd, ist erstmals auf einer deutschen Bühne zu sehen.

Philip Wardrobe, ehrgeiziges und machtbewusstes Mitglied des Straßburger Parlaments, lebt ein luxuriöses Leben – bezahlt von europäischen Steuerzahlern und Lobbyisten. Und er hat viel vor: Parlamentspräsident werden, die Türkei in die EU mogeln, Familienplanung retten. Doch an diesem Tag gerät sein Terminkalender aus den Fugen. In seiner Hotelsuite bedrängen ihn der türkische Botschafter und eine beziehungswillige Feministin. Ein Koffer mit Geld und zahlreiche Briefbomben tauchen auf, ein Klempner erweist sich als Anti-Betrugs-Kontrolleur. Dann wird noch seine akut fruchtbare Lebensgefährtin, eine eifersüchtige Menschenrechtsaktivistin, eingeflogen. Wardrobes russische Praktikantin muss den Laden zusammenhalten und seine Eh(r)e retten.

Erfolgsautor Bean blickt brisant und höchst unterhaltsam hinter die Kulissen einer Europapolitik von Verträgen, Deals und Institutionen. Während die Idee Europa bröckelt, sich die politischen Ränder radikalisieren und die Mitte umso heftiger um ihre Lebensentwürfe kämpft, plädiert WUNDER BARES EUROPA subtil für den gesunden Menschenverstand und setzt auf die freien Radikale des Lebens.


Warenkorb 
Sie haben bisher keine Karten reserviert.